Qualitätsmamagement
Die Voraussetzung für den Unternehmenserfolg ist die Qualität von Produkten und Dienstleistungen. An die Qualitätspolitik eines Unternehmens als Teil der Firmenstrategie werden vielfältige Anforderungen gestellt:

Der übergreifende Maßstab für die erbrachte Qualität ist die Erfüllung der definierten Kundenanforderungen. Die Antwort zur Bewältigung dieser Aufgabe ist das integrierte Qualitätsmanagement.
Auswahl --- Akzeptanz

Dadurch werden alle Stufen der betrieblichen Wertschöpfungskette erfasst und mit dem umfassenden Qualitätsgedanken durchdrungen. Die Basis zur Sicherstellung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen in allen Unternehmensbereichen bildet die Schaffung oder den Ausbau eines QM-Systems.


Ihr Nutzen:

Unbedingte Voraussetzung für das integrierte Qualitätsmanagement ist die Planung der Qualitätsprozesse im gesamten Unternehmen. Zur Unterstützung des eingeleiteten Qualitätsmanagementsprozesses ist die Schulung aller Mitarbeiter im Qualitätsgedanken auch, um deren vorhandene Kreativitätspotentiale zu nutzen. Auf diesem Weg wird die Qualitätssicherung lebendiger Bestandteil der Unternehmensleistung.

Einen gesicherten Rahmen für die Einführung und Umsetzung des umfassenden Qualitätsmanagementsystems in Industrie-/Handels-/Dienstleistungsunternehmen gibt die DIN EN ISO-Norm 9001 - auch unter Berücksichtigung der DIN EN ISO 13485 (Qualitätsmanagement für Medizinprodukte) - sowie weiterführende Anforderungen QS 9000, VDA 6.1 und ISO / TS 16949. Dies sind die international anerkannten Leitlinien für den Aufbau des Qualitätsmanagements.

Durch die Anpassung der Forderungen aus den Normen auf die branchenspezifischen Besonderheiten wird die Basis für die Entwicklung des Qualitätsmanagementhandbuches geschaffen. Die darin enthaltenen Gedanken und Prinzipien werden mittels Verfahrensanweisungen und Arbeitsbeschreibungen in die Praxis umgesetzt.

Dieses durchgängige Qualitätsmanagementsystem dokumentiert durch den Zertifizierungsnachweis das Qualitätsverständnis nach außen. Schulungen und kontinuierliche Verbesserungsprozesse fördern das Qualitätsverständnis in den Unternehmen.

Auditierung""

Orgware Consulting sichert den Weg zur Bewältigung dieser komplexen Aufgabe mit der Unterstützung in allen Phasen der Einführung qualitätssichernder Systeme bis zum integrierten Qualitätsmanagement. Für das Unternehmen resultiert daraus eine direkte Verbesserung der Produktqualität sowie Verringerung der Kosten. Gleichzeitig wird durch die Aufdeckung von Schwachstellen und der Straffung der Wertschöpfungsketten die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig gesteigert.


Beratung I Konzeption I Realisierung I Betriebsorganisation I Projektmanagement I Qualitätsmanagement I Umweltmanagement I Seminare/Workshops

HOMEPAGE

Orgware Consulting GmbH, Nils Dahlgaard (Geschäftsführer), Saseler Straße 7b, 22145 Hamburg
Handelsregister: HRB 114673 Hamburg, USt-Id-Nr.: DE 134 787 612
Telefon: 040-66977521, Telefax: 040-66977542, Mobil: 0171-3818256, e-mail: info@orgware-consulting.de